• 12 Monate Gewährleistung
  • Kostenfreier Versand
    innerhalb Deutschlands

Gebrauchte Drucker und Kopierer - Recono

Mein Warenkorb:
0 Artikel 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Fotokopierer

1 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. HP Color LaserJet 4730 MFP

    HP Color LaserJet 4730 MFP Farb-Multifunktionsgerät (Q7517A)

    Der HP Color LaserJet 4730 MFP ist ein Multifunktionskopierer, der Arbeitsgruppen mit 6 bis 15 Teilnehmern die Bürokommunikation vereinfacht. Ein ideales Gerät für kleinere und mittelständische Unternehmen mit einem Druckvolumen von bis zu 9000 DIN A4 Seiten pro Monat. Der Farbkopierer druckt und kopiert bis zu 30 Seiten in der Minute in Schwarzweiß und Farbe.

    Der HP Color LaserJet 4730 MFP kann verschiedene Büromaschinen ersetzen, da er nicht nur das Drucken und Kopieren mit einer Auflösung von 600 dpi erlaubt, sondern auch das Scannen und Faxen. Ein leistungsstarkes Multifunktionsgerät für alle, die mehr als nur qualitativ hochwertige Drucke und Kopien erwarten.

    Mehr erfahren

    gebraucht

    12 Monate Gewährleistung

    990 Auf Lager! Jetzt bestellen! 1.599,00 € 990,00 €

1 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge

Generalüberholte Fotokopierer sind leistungsfähig wie neue Geräte

1949 brachte die Haloid Company den ersten kommerziellen Fotokopierer auf den Markt. Das Unternehmen ließ sich die Idee des Fotokopierers 1947 patentieren. Nur zwei Jahre später war die Entwicklung des Fotokopierers abgeschlossen und das Kopiergerät konnte vermarktet werden. Bei der Entwicklung traten besondere Schwierigkeiten auf. So war es für die Haloid Company ein Problem, die Technik für die Produktion von großen Dokumentenmengen anzupassen.

Der erste Fotodruck, mit Hilfe eines Fotokopierers, der nachgewiesen werden konnte, wurde von Chester F. Carlson in Zusammenarbeit mit Otto Kornei hergestellt. Auf der Kopie war das Erstellungsdatum (10. - 22.-38 ASTORIA) zu sehen. Im Oktober 1937 wurde das Kopierverfahren zum Patent angemeldet. Die beiden Vorreiter verwendeten für ihren Fotodruck eine Metallplatte, die sie für ihre Zwecke mit einem Tuch elektrisch aufluden sowie Schwefelpuder, sehr feine Bärlappsporen und eine Wachsplatte. Heute sind Fotokopierer aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken.

Vorteile von Fotokopierern

Fotokopierer bieten viele Vorteile. Sie können unter anderem dabei helfen, die Betriebskosten zu senken. Moderne Kopiergeräte können in ein Netzwerk eingebunden werden. Das bietet den Vorteil, dass nicht mehr für jeden einzelnen Arbeitsplatz ein Tintenstrahldrucker angeschafft werden muss. Bei einem hohen Druckaufkommen wird für einen solchen Drucker sehr viel Tinte benötigt. Das Gerät benötigt zudem Tinte für die Reinigung und verschwendet sie somit. Darüber hinaus müssen die Druckköpfe und die Tintenpatronen regelmäßig ausgetauscht werden. Hinzu kommt, dass die Tinte austrocknen kann, was bei Fotokopierern nicht der Fall ist, da Toner, ein Farbpulver, für den Druck- bzw. Kopiervorgang verwendet wird.

Fotokopierer – Schnell und leistungsfähig

Fotokopierer sind schneller als Tintenstrahldrucker und Laserdrucker. Problemlos drucken oder kopieren sie 50 Seiten pro Minute. Sie unterstützen nicht nur das Format DIN A4, sondern auch DIN A3. Zeit ist Geld! Mit einem Kopiergerät lässt sich viel Zeit und Geld einsparen. Bei einem monatlichen Druckvolumen von 5.000 Seiten lassen sich bereits 15 Prozent der Kosten einsparen, wenn Drucke über einen netzwerkfähigen Fotokopierer statt über einen Tintenstrahl- oder Laserdrucker realisiert werden. Unternehmen mit 50 Mitarbeitern können so problemlos ihre Druckkosten um 1.000 Euro und mehr pro Jahr senken. Fotokopierer sind Hochleistungsdrucker. So können Druck- und Kopierarbeiten schneller erledigt werden. Darüber hinaus können Dokumente beidseitig bedruckt werden, wodurch man Papier einsparen kann. Häufig verfügen Fotokopierer noch über zusätzliche praktische Funktionen wie das automatische Sortieren, Heften und Lochen. All diese Arbeiten müssen also nicht mehr von Hand erledigt werden.

Gebrauchte Fotokopierer bieten neuen Geräten gegenüber Vorteile

Gebrauchte Fotokopierer sind generalüberholt. Das heißt, sie funktionieren genauso gut wie neue Kopiergeräte. Sie sind genauso leistungsfähig, mit dem Unterschied, dass sie preiswerter sind. Leasingrückläufer wurden für drei bis fünf Jahre verwendet und regelmäßig gewartet. Nach der Generalüberholung sind sie also praktisch wie neu. In unserem Online-Shop erwerben Sie günstig hochwertige gebrauchte Kopiergeräte, von bekannten Qualitätsmarken.